Mutig • Achtsam • Mit Haltung

Wir Sinnwerker möchten zusammen mit Ihnen …

  • Organisationen, Strukturen und Arbeit neu denken und agil gestalten
  • Lebendige Rahmenbedingungen schaffen, die komplexen Anforderungen gewachsen sind und in denen selbstbewusste Menschen eigenverantwortlich zusammen arbeiten
  • Über Effizienz, Gewinnoptimierung und Prozessbeschleunigung hinaus, am grundlegenden Sinn der Unternehmens orientiert denken und handeln
  • Fähigkeiten, Bedürfnissen und Potenzialen der Menschen – ob Mitarbeitende, Kunden oder Kooperationspartner – Raum und Wirkkraft geben

… ohne dabei Wirtschaftlichkeit und Rentabilität aus den Augen zu verlieren!

Sinnvoll gestalten

Selbst verantworten

Dynamisch handeln

Menschlich wirtschaften

 Das ist uns wichtig …

  • Wir verstehen uns als Prozessbegleiter und Coaches, die die Entwicklung einer agilen Haltung und wirkungsvoller Strukturen professionell unterstützen
  • Mit unseren Kunden und Partnern streben wir eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe an, die auf gemeinsame Entwicklung, bedarfsorientierte Prozesse und beteiligungsorientiertes Vorgehen statt auf „fertige Konzepte“ setzt
  • Vor dem Hintergrund der individuellen Ausgangssituation nehmen wir Bedürfnisse, Fähigkeiten und Zielvorstellungen unserer Kunden in den Blick, um gemeinsam Schritte, Wege und Lösungen zu entwickeln
  • Wir lassen uns bewusst auf einen Lernprozess ein und gestalten jedes Projekt mit hoher Flexibilität entlang der konkreten Erfordernisse und Entwicklungen „vor Ort“
  • In unserem Handeln orientieren wir uns am Integralen Ansatz sowie den Kernideen von Frederic Laloux zu „Reinvention Organizations“

 Pflege neu denken – eine Einladung zum „SINN-WERKEN“ …

Sehr geehrte Damen und Herren,

die tägliche Arbeit in Pflege und Betreutem Wohnen stellt alle Beteiligten vor immer größere Herausforderungen. Wir wollen aktiv und professionell dazu beitragen, hier grundsätzlich neu zu denken. Dazu suchen wir den Austausch und Schulterschluss mit Einrichtungen, Kostenträgern und Politik.

Die niederländische Pflegeeinrichtung Buurtzorg lebt seit 10 Jahren ein alternatives Modell, das zukunftsweisend ist. Buurtzorg steht für eine Haltung, die Bedürfnissen und Fähigkeiten von Patienten/Klienten und Mitarbeitenden gleichermaßen Rechnung trägt. Gleichzeitig wird das Modell den wirtschaftlichen Anforderungen gerecht und hat inzwischen auch bei Politik und Kostenträgern einen hervorragenden Ruf.

Wir möchten Ihnen dieses erfolgreiche Modell als Exempel und Inspiration vorstellen, und laden Sie ein zu einem Gespräch über:

• die wichtigsten Erfolgsfaktoren und die zugrundeliegende Idee und Haltung des Modells,
• die Chancen dieses Ansatzes für Pflege und Betreutes Wohnen in Deutschland und die Voraussetzungen für die Umsetzung,
• Möglichkeiten und notwendige Rahmenbedingungen zur Entwicklung dieses Modells in Ihren Einrichtungen.

Termin: 19. Juni 2018, 14.00 – 17.30 Uhr
Ort: NowCon – Corporate Soft Skills, Wörthstraße 9, 50668 Köln
Kostenbeitrag: 20 Euro

Wir freuen uns und bitten Sie um Ihre Anmeldung bis zum 04. Juni 2018 an neuewege@sinnwerker.de. Gerne können Sie diese Einladung in Ihrem Netzwerk weiterleiten.

Mit den besten Grüßen
das Sinnwerker-Team

sinnwerker-logo

Sinnwerker, das sind …

Lisa Pfeil www.lisapfeil.de
Daniela Nowak www.nowcon.de
Benjamin Müller www.bonareto.de
Bernd Schulte www.schulte-integral.de